Sie sind herzlich eingeladen!

Ausschreibung

Johnnie Walker Hickory Golf Classic 2019
(Internationale Süddeutsche Meisterschaften im Hickory-Golf)

am

Samstag, den 15. Juni 2019
(Rahmenprogramm: Freitag, den 14.6. – Sonntag, den 16.6.2019)

im Golf- und Country-Club Schloss Langenstein
am Bodensee

Austragung: Zählspiel über 18 Löcher auf dem Golfplatz des Golf- und Country-Club Schloss Langenstein (ohne Vorgabe) um die Johnnie Walker Hickory Golf Classic (= Internationale Süddeutsche Meisterschaften im Hickory-Golf) sowie Netto-Zählwettspiel mit 1,5-facher Stammvorgabe (bis max. Handicap von -36).
Nicht vorgabewirksam.

Einzelstart am 15.6.2019 ab 10.00 Uhr.

Spielbedingungen: Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln des R&A Rules Limited, den Wettspielbestimmungen des DGV (soweit in dieser Ausschreibung nicht abweichend geregelt) und den aktuellen Platzregeln des Golf Club Schloss Langenstein e.V.

Ausrüstung: Gespielt wird grundsätzlich in zwei Wertungsklassen:

Wertung A: Mit historischen Original-Golfschlägern, die vor 1935 gebaut und mit einem Schaft aus Hickory-Holz ausgestattet sind,

sowie in separater

Wertung B: Mit Replikaten von historischen Golfschlägern, die mit einem Schaft aus Hickory-Holz ausgestattet sind.

Bezüglich evtl. Schlägerreparaturen gelten die Bestimmungen der Society of Hickory Golfers „Modern Equipment Guidelines“, Nr.1 und Nr.3, Stand vom März 2015, sowie die „Approved repairs & renovations“. Andere Schlägerschaftmaterialien sowie Schaft-Inserts aus Metall sind nicht zugelassen.
Moderne und nach den Bestimmungen des R&A für Wettspiele zugelassene Bälle sowie solche nach den Richtlinien der Society of Hickory Golfers „Modern Equipment Guidelines“, Nr.5, benannten Golfbälle sind erlaubt.
Bei eventuellen Zweifelsfällen entscheidet alleine die Spielleitung.

Dresscode/Etikette: Gespielt wird in historischen Kostümen aus der Zeit um 1930. Bei den Herren sind Four-plus, Two-plus oder Knickerbocker als Beinkleider erwünscht, sowie Jackets, Westen, Hemden, Krawatte oder Fliege, Flat-Cap oder Hut. Die Damen spielen in Kleidern, Röcken (über das Knie), Blusen, Jackets, Hut, etc. 
Wir bitten darum, auf moderne Materialien und grelle Farben (auch bei Regenschutz, Schirmen etc.) zu verzichten.
Sollten Sie nicht über das geforderte Outfit verfügen, können solcherart Kostüme bei verschiedenen Kostümverleihen gemietet werden.

Golfwagen, Trolleys, Carts und Distanzmessung: Es sind nur historische Trolleys erlaubt. Wir bitten grundsätzlich um das klassische Tragen des Golfbags. Carts und Elektrotrolleys sind selbstverständlich genauso tabu wie Distanzmessgeräte jeglicher Art.

Disqualifikation: Die Spielleitung hat das Recht, Teilnehmer welche gegen eine oder mehrere Regeln verstoßen, zu disqualifizieren und umgehend vom Turnier auszuschließen. Ein entsprechender Entscheid der Spielleitung ist endgültig und kann nicht angefochten werden. Es besteht kein Anspruch auf eine Vergütung des Startgeldes.

Teilnahme-Berechtigt: Amateure, die Mitglied eines dem DGV angeschlossenen bzw. international anerkannten Vereins sind und zumindest über eine Stammvorgabe von -36,0 bzw. eine Clubvorgabe bis -45,0 verfügen. Teilnehmer mit einer Clubvorgabe bis -45,0 werden für die Nettowertung mit Stammvorgabe -36,0 gewertet.
Teilnahmeberechtigt sind ebenfalls Berufsspieler und Golflehrer soweit sie der German PGA oder einer anerkannten ausländischen PGA angehören.
Bei mehr als 80 Meldungen entscheidet der Nennungseingang. Es wird eine Warteliste geführt.

Wertung: Bruttowertung, getrennt nach Original Hickorygolfschlägern und Replika Hickorygolfschlägern sowie Damen und Herren, Sonderpreis Brutto für den besten Amateur getrennt nach Herren und Damen, soweit jeweils Professionals am Start sind. Nettowertung getrennt nach Damen und Herren. Im Falle von Schlaggleichheit in der Bruttowertung der Herren oder der Damen um die Johnnie Walker Hickory Golf Classic wird der Sieger/die Siegerin sofort nach Beendigung des Wettspiels in einem Stechen ermittelt. Das Stechen findet auf der 18ten Bahn des Country Club Schloss Langenstein statt, und zwar so lange, bis ein Sieger fest steht. Für die Ermittlung der nachfolgenden Platzierungen entscheiden bei gleichen Ergebnissen die besseren letzten 9 Löcher. Bei weiterer Gleichheit werden bis zu einer Entscheidung die letzten 6, 3, 1 Löcher herangezogen, im Netto mit anteiliger Vorgabe. Bei weiterer Gleichheit entscheidet das Los. Gestartet wird in Spielergruppen zu maximal 4 Spielern.

Nennungen:Unter Angabe von Name, Stammvorgabe und Heimatverein an

info@schloss-langenstein.com

Meldeschluss: Sonntag, den 09. Juni 2019 um 18.00 Uhr

Programm

Freitag, 14. Juni 2019

bis 13:30 Uhr: Eintreffen aller Teilnehmer im GC Schloss Langenstein
Registrierung und Welcome im Clubhaus
Vergabe der Startzeiten
14:00 Uhr: Start zu einem Fourballs-Ländervergleich an Tee 1, der gleichzeitig als Proberunde gilt, um den Platz kennenzulernen
anschliessend:
Duschen / Garderobe
ab ca. 19:00 Uhr:
Welcome-Drinks auf der Terrasse des Clubhauses an der „Johnnie Walker Bar“
Begrüßung der Gäste, Vorstellung der Teilnehmer Verkündigung der Startzeiten für das Championship-Tournament
ab ca. 21:00 Uhr:
Individueller Transfer zu den Hotels

Samstag, 15. Juni 2019

ab 8:00 Uhr: Aufwärmen auf der Driving-Range
10:00 Uhr: Turnierstart an Tee 1
anschliessend:
Duschen / Garderobe
ab ca. 17:00 Uhr:
Gute Gespräche und viele genussreiche Momente beim Garden-Picnic auf der Schlosswiese von Schloss Langenstein mit Dixieland Music (“Franz & Friends“), Johnnie-Walker-Whisky-Bar, Zigarren-Lounge, Catering, „Clubmakers’ Market“ und Tauschbörse
ab ca. 18:00 Uhr:
Defilee von historischen Automobilen (organisiert von Christoph Karle, MAC Singen)
ca. 19:00 Uhr:
Siegerehrung mit Preisen von Viktor Cleve („The Golf Painter“), Johnnie Walker, Jacques LeMans, Juwelier Ehniss, Antique Hickory Golf Clubs und Champagner für alle!
ca. 22:00 Uhr:
Individueller Transfer zu den Hotels

Sonntag, 16. Juni 2019

10:00 Uhr: Chapman-Vierer auf dem Nachbargolfplatz GC Steisslingen
Start an Tee 1
(Optional) anschliessend: Letzte Drinks auf der Terasse des GC Steisslingen und Verabschiedung

Nenngeld: Zwei-Tages-Paket (14.6. Und 15.6.2019):

Inkl. Proberunde im Rahmen des Ländervergleiches am Freitag, den 14.06.2019, Abendessen sowie Turnierrunde (18-Löcher) und Halfway-Verpflegung am Samstag, den 15.06.2019:

Mitglieder (GC Schloss Langenstein): EUR     89,-
Gäste: EUR     129,- inkl. Greenfee

Zahlung des Startgeldes nur per Überweisung auf das Konto der Douglas Parkverwaltung KG bei der Volksbank Überlingen,
IBAN DE18 6906 1800 0042 3330 00,
BIC GENODE61UBE

Opional: Tag 3 (16.6.2019)

Das Greenfee für die optionale, gemeinsame Runde Hickory-Golf im GC Steisslingen am Sonntag, den 16.6.2019, beträgt Euro 76,50 und wird direkt vor der Runde im Sekretariat in Steisslingen beglichen.

Startzeiten:Die Startzeiten werden am Vortag per SMS und Aushang, sowie bei der Registrierung der Spieler am Freitag, den 14.6. veröffentlicht.

Preise: Wertung A: Original Hickory-Golfschläger vor 1935:

· Damen Brutto 1, Herren Brutto 1., 2

· Bester Amateur Damen und Herren Brutto 1. (soweit Professionals am Start sind

· Damen Netto 1., 2. Herren Netto 1., 2., 3.

(Doppelpreisauschluß mit Brutto vor Netto )

Wertung B: Replika Hickorygolfschläger:

· Damen Brutto 1, Herren Brutto 1., 2;

· Bester Amateur Damen und Herren Brutto 1. (soweit Professionals am Start sind)

Damen Netto 1., 2. Herren Netto 1., 2., 3.

(Doppelpreisauschluß mit Brutto vor Netto)

Preisgeld in der Wertung für Professionals:

1. Platz:           Euro 300,00

2. Platz:           Euro 200,00

3. Platz:           Euro 100,00

(Sollten mehr als 10 Professionals für das Turnier melden, wird das Preisgeld erhöht.)

Abschläge:
Damen: rot
Herren: blau

Wettspielleitung: Wettspielleitung, Platzrichter sowie Platzregeln und Abschlagszeiten werden im Aushang des Clubs bekannt gegeben. Die Entscheidungen der Wettspielleitung sind endgültig. Änderungen der Ausschreibung behält sich die Wettspielleitung bis zum ersten Start vor.

Leihschläger: Es stehen ca. 10 Sets mit Leihschlägern (Original Schläger vor 1935 mit Schaft aus Hickory-Holz) zur Verfügung. Diese können bei Bedarf inkl. Versicherung gemietet werden:

1 Tag:              Leihgebühr Euro 30,00 (inkl. Bruchversicherung)

2 Tage:            Leihgebühr Euro 50,00 (inkl. Bruchversicherung)

3 Tage:            Leihgebühr Euro 60,00 (inkl. Bruchversicherung)

Bitte melden Sie Ihr Interesse für einen Leihschlägersatz an!

Übernachtungen: Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Liste mit Empfehlungen zu Hotels und Pensionen in der näheren Umgebung zu.

Mit freundlicher Unterstützung von

Johnnie Walker
Jacques Le Mans / JuwelierEhniss
Burgol
Hotel K99 / Hotel TREZOR
Golfpunk (Medienpartner)
GC Schloss Langenstein
und
German Hickory Golf Society e.V.